In der Maske „Zuordnung der Konten“ wird das Mapping zwischen apaleo- und Datev-Konten hinterlegt. Die Zuordnung erfolgt pro Hotel. Die Umsatzsteuer-Konten mit Kontotyp Vat oder VatOnLiabilities werden in der Liste nicht angezeigt. Es sollten nicht die Hauptkonten (z.B. Revenue) sondern die Subkonten (z.B. Revenue Accommodation oder Revenue Accommodation (19%), …) konfiguriert werden. Für die Revenues-, Liabilities- und City Tax Konten, wo Umsatzsteuer-pflichtige Transaktionen gebucht werden, kann man noch hinterlegen, ob ein BU-Schlüssel in Datev-File exportiert werden soll.



Mit der Schaltfläche „Weitere Aktionen …“ werden zusätzliche Option für die Konfiguration zur Verfügung gestellt.

Kostenstelle setzen – mit dieser Option kann die Kostenstelle und/oder die Kostenstelle 2 für alle zugeordneten Konten für das ausgewählte Hotel in einem Schritt aktualisiert werden. Wenn nur eine Kostenstelle aktualisiert werden soll, soll das Eingabefeld für die andere Kostenstelle leer gelassen werden.


Kopieren die Konfiguration in ein anderes Hotel – mit dieser Option kann die Konfiguration des ausgewählten Hotels in ein anderes Hotel kopiert werden. Wenn das neue Hotel bereits konfiguriert ist, wird keine bestehende Konfiguration überschrieben, sondern nur neue Konfigurationen hinzugefügt. Es werden nur Konfigurationen für Konten übertragen, die in beiden Eigenschaften vorhanden sind. Gleichzeitig können auch die neue Kostenstelle oder Kostenstelle 2 für das neue Hotel festgelegt werden. Wenn die Kostenstelle oder Kostenstelle 2 von dem Originalhotel übernommen werden soll, sollen die beiden Felder leer bleiben. Das Kennzeichen BU-Schlüssel wird dann übernommen, wenn bei dem Originalhotel und bei dem neuen Hotel gleiches Land hinterlegt ist.

Einstellungen in CSV-Datei exportieren - mit dieser Aktion wird die Konfiguration aller Konten des ausgewählten Hotels in CSV Datei geschrieben. Folgende Spalten stehen in der CSV-Datei zur Verfügung:

- Apaleo Kontonummer

- Apaleo Kontoname

- Apaleo Kontotyp

- Datev Kontonummer

- Kostenstelle

- Kostenstelle 2