Die Datev Mandant Konfiguration erstreckt sich über vier Sub Menüs. Im Sub Menu „Datev Mandant“ müssen die Datev-Mandanten für die einzelnen Hotels/Properties definiert werden. Der Datev-Mandant wird in dem Export-File in der Spalte „Herkunft-Kz“ angezeigt und sollte eine Nummer zwischen 1 und 99999 sein.


Im Sub Menü „Kontentypen für Aggregierung“ werden die Kontentypen definiert, die in dem File mit den summierten Transaktionen aggregiert/summiert werden sollen. Die Standardeinstellungen sind, dass die Transaktionen für alle Kontentypen außer Payments und Accounts Receivable summiert werden.



In dem dritten Sub Menü wird der Datev Header konfiguriert. (Die detaillierte Beschreibung siehe hier.)


In dem letzten Sub Menü "Konfiguration der Datev Felder" kann man definieren, welche Informationen in den Datev-Feldern "Buchungstext" und "Belegfeld 1" geschickt werden sollen. Die genaue Beschriebung finden Sie hier.